Das Coburger Land ...
 ganz persönlich

Teaser Kennzeichnung von Schweinen

Schweine sind im Ursprungsbetrieb vom Tierhalter spästestens nach dem Absetzen mit einer von der zuständigen Behörde oder von einer von dieser beauftragten Stelle ihm zugeteilten offenen Ohrmarke dauerhaft zu kennzeichnen oder kennzeichnen zu lassen.

Die Ohrmarke muss folgende Angaben enthalten:

  • "DE" für Deutschland,
  • "CO" für den Landkreis bzw. die Stadt Coburg,
  • die letzten sieben Zahlen der Balis-Nummer.

Bei der Größe der Ohrmarke ist die Größe der zu kennzeichnenden Tiere zu berücksichtigen.

Die Ohrmarken können ausschließlich beim

Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredelung in Bayern e.V. (LKV)
Haydnstraße 11
80336 München
Tel. 089/544348-0

bestellt werden.

Verliert ein Tier o.g. Ohrmarke oder ist die Ohrmarkennummer unlesbar geworden, so hat der Tierhalter das Tier unverzüglich erneut zu kennzeichnen bzw. kennzeichnen zu lassen.

Sachbearbeiter: Herr Rödel,
Tel. 09561/514 233,
Zimmer-Nr. 133

eMail-Adresse:
stefan.roedel@landkreis-coburg.de

Leerraum - nicht löschen!!!

Hilfe für Nachbarn

Hilfe für Nachbarn Coburg e. V.
Aus der Region -
Für die Region!

Hilfe_fuer_Nachbarn_120_70.jpg

Suche bislang erfolglos?

Der direkte Draht

Sie haben bei Ihrer Suche oder unter Fragen & Antworten nicht die passende Information gefunden? Wir helfen gerne weiter:

Telefon
09561 514-0
Telefax
09561 514-400

E-Mail schreiben

Wissenswertes & Nützliches

Nützliche Dokumente
zum Download, Videos
und weiterführende
Informationen erhalten
Sie in unserer
Mediathek! 

Sie fragen – wir antworten!

Wir haben für Sie
Antworten auf die
am häufigsten
gestellten Fragen
zusammengefasst!
Diese finden Sie
in unserem Fragen &
Anworten-Bereich!