Das Coburger Land ...
 ganz persönlich

Teaser Hilfen zu Hause

Hilfen zu Hause:

Nach wie vor leben die meisten Menschen mit Demenz in privaten Haushalten und werden zumeist von nahen Angehörigen betreut und gepflegt. Dies verlangt viel Engagement, Verzicht auf Freizeit und die Bereitschaft, gegebenenfalls „rund um die Uhr" zu begleiten und zu unterstützen. Pflegende Angehörige stehen daher häufig unter hohem psychischen, physischen und sozialen
Druck.
Niemand kann und muss diese schweren Aufgaben ganz alleine erfüllen. Auch im Interesse des Erkrankten ist es wichtig und ratsam, mit den eigenen Kräften zu haushalten und sich frühzeitig nach Möglichkeiten der Beratung und nach Entlastung umzusehen. Die verschiedenen Entlastungsangebote werden im Folgenden beschrieben.

Beratung
Gesprächskreise
Helferkreise
Betreuungsgruppen
Individuelle Einzelbetreuung
Tagespflege
Pflegedienste
Ergänzende Betreuungs- und Wohnprojekte
Spezielle Angebote in Arztpraxen

Leerraum - nicht löschen!!!

Hilfe für Nachbarn

Hilfe für Nachbarn Coburg e. V.
Aus der Region -
Für die Region!

Hilfe_fuer_Nachbarn_120_70.jpg

Suche bislang erfolglos?

Der direkte Draht

Sie haben bei Ihrer Suche oder unter Fragen & Antworten nicht die passende Information gefunden? Wir helfen gerne weiter:

Telefon
09561 514-0
Telefax
09561 514-400

E-Mail schreiben

Wissenswertes & Nützliches

Nützliche Dokumente
zum Download, Videos
und weiterführende
Informationen erhalten
Sie in unserer
Mediathek! 

Sie fragen – wir antworten!

Wir haben für Sie
Antworten auf die
am häufigsten
gestellten Fragen
zusammengefasst!
Diese finden Sie
in unserem Fragen &
Anworten-Bereich!